• Seit letztem Mittwoch steht fest, die Bachelorausstellung der BTK wird ab diesem Jahr »Werkschau« heißen und damit genau so, wie 90% aller Hochschul-Abschlussausstellungen. Jetzt gehts in die Gestaltungsphase, hier nur mal ein Entwurf aus reinstem Bockgefühl.

  • Habe heute ein neues Nebenbei-Projekt angefangen. Geplant ist ein kleines Heft mit Illustrationen von Dingen, die ich besitze. Von A–Z soll alles irgendwie dabei sein. Das Besondere ist, dass nicht die Namen der Dinge unter dem jeweiligen Buchstaben zu finden sein werden, sondern das, was ich mit ihnen verbinde. Vielleicht ganz geil, wenn man ein paar Jahre später mal wieder reinlunzt.

  • So, in zwei Tagen fällt der Startschuss für mein Bachelorsemester. Bislang ist noch nicht so sehr viel passiert, aber zumindest habe ich schon einen Arbeitsplatz für diese Zeit gefunden. Und natürlich habe ich mich gleich mal im wahrscheinlich schönsten Coworking Space von ganz Berlin eingenistet, welcher auf den Namen BETT hört.

    Für all diejenigen, die gern einen Einblick in den ausführlichen Prozess meiner Bachelorarbeit bekommen wollen, können dies nun ab sofort auf folgendem Blog tun: www.youcansurpriseyourself.tumblr.com
    Über Anmerkungen oder Tipps würde ich mich natürlich auch sehr freuen!

  • Im Gegensatz zu vielen Männern, denen mit der Zeit der Haarwuchs schwindet, bekommen Kartoffeln erst nach langer Zeit eine richtige Frisur!

  • Siebdruckworkshop yeah!

  • Tempelhofer Feld + Sonne satt = Perfekter Vormittag

  • Hannah Georgas — Somebody

  • Watertest Mobile Application